Die Biblioartisten und ihre Prozesse

Legende: Pfarrer (P), Künstler (K)

Maria Andenken

Barbie Kohlhage (P), Marlies Weischer-Jörden (K), Stefan Joerden (Architekt) und Waltraud Stumme (K) mehr...

Bibel – Bilder und Vater – Bilder

Vater-Kind-Festival, Zeltlager

Dirk Heckmann (P) und Martin Franke (K) mehr...

Farben des Lebens – Der Glaube ist bunt

Psalmworte ins Bild gerueckt

Heidi Bunse-Großmann (P) und Barbara Padberg (K) mehr...

Malwerkstatt im Quartier

Schoepfung und Natur

Horst Bastert (P) und Alexander Klinke (K) mehr...

Cover my psalm23

Psalmworte in der Wortwahl heute

Jürgen Schäfer (P) und Paul Minor (K) mehr...

Wir wollen Vielfalt – Vielfalter gesucht

Eine Schmetterlingswerkstatt

Katrin Wüst (P) und Annette Stachs (K) mehr...

Psalmen ein Gesicht geben

Maik Fleck (P) und Rainer Nummer (K) mehr...

Heilsame Betrachtung

Klangkunstpilgertage am Hansaweg

Matthias Schmidt (P) und Werner Hilscher (K)

Farbe bekennen

Kunstaktion, 400 Arbeiten zur Pfingstgeschichte

Sabine Grüneklee (P) und Gaby van Emmmerich (K) mehr...

Freiheits – tRaeume

Kreativer Multilog

Susanne Marie Koschmider (P), Hasan Hüseyin Deveci (K) und Kerstin Schneider (Diakonin) mehr...

Denk-Mal – Erinnern als Friedensarbeit

Impulse zu einem Umgang mit einem Kriegerdenkmal

Thomas Mämecke (P) und Ulrike Speckmann (K) mehr...

Heilsame Betrachtung

Klangkunstpilgertage am Hansaweg

klangkunst_1

"Heilsam Unterwegs" auf den KlangKunstPilgerTagen 2015

Von Künstlern gestaltete "Innehaltepunkte" zu den fünf menschlichen Sinnen sind Ziel oder Ausgangspunkt der Pilgerwege an den KlangKunstPilgerTagen 2015. In der Nähe vom Hansaweg, dem mit X9 gekennzeichneten Fernwanderweg zwischen den Hansestädten Herford und Hameln, sind diese Innehaltepunkte zwischen dem Bad Salzufler Bismarkturm auf dem Hollenstein, an der ev. luth. Kirche Bergkirchen und neben der Kapelle St.Raphael in Papenhausen  für einige Zeit installiert. Was Bibel, Bild und Reformation und die fünf menschlichen Sinne miteinander verbindet, wird auf den KlangKunstPilgerWegen thematisiert. Zum Abschluss der jeweiligen Pilgerwanderung gibt es Konzerte und zuvor die Möglichkeit der Einkehr bei Kaffee und Kuchen.
Der Bildhauer Helmut Schön hat seine Skulptur zum Thema FÜHLEN vor der Kirche in Bergkirchen platziert. Werner Hielscher aus Wülfer-Knetterheide installiert ein Kunstwerk zum Thema SEHEN auf dem Bismarkturm auf dem Hollenstein. Der Architeckt Willibald Dommes aus dem koptischen Kloster Brenkhausen installiert sein Klangkunstwerk in St. Raphael /Papenhausen zum Thema HÖREN.  

Veranstaltungsreihe KlangKunstPilgerTage 2015
"Heilsam Unterwegs"

 

5. Juli um 12 vor 12 
KlangKunstPilgerTag "Heilsame Betrachtung"

16. August um 12 vor 12 
KlangKunstPilgerTag "Heilsamer Klang"

27. Sept. um 12 vor 12
KlangKunstPilgerTag  "Heilsame Begegnung"

Konzeption der ganzen Reihe KlangKunstPilgerTage am Hansaweg durch Pfr. Matthias Schmidt, Am Kirchplatz 2, 32108 Bad Salzuflen-Schötmar (E-Mail: ) in Verbindung mit der Hausgemeinschaft St. Raphael (Bad Salzuflen-Papenhausen).